Sie sind hier: Startseite / Gemeinde / Aktuelles

Bauinfos

Nachfolgend informieren wir Sie über aktuelle Baumaßnahmen in Aldingen:

Ausbau des Nahwärmenetzes – Arbeiten in der Brunnenstraße  

Die Arbeiten zur Verlegung der Nahwärmeleitung in der Brunnenstraße stehen vor dem vorläufigen Abschluss. Nachdem diese Woche noch die letzten Anschlussnehmer angeschlossen werden, sollen in der nächsten Woche die Gräben verfüllt und anschließend der Belag eingebaut werden. Nach derzeitigem Stand, können wir davon ausgehen, dass die Arbeiten bis Mitte Oktober abgeschlossen sein werden.
Gasanschlüsse in der Steigstraße
Im Auftrag der Energieversorgung Rottweil werden voraussichtlich ab der nächsten Woche in der Steigstraße im Bereich Steigstraße 63-69 Hausanschlüsse für die Gasversorgung hergestellt. Diese Maßnahme wird unter halbseitiger Sperrung der Steigstraße durchgeführt werden können.
 
Kreisverkehr B14

Am Kreisverkehr im Bereich des Anschlusses Aldingen, müssen die aufgetretenen Risse durch Verguss saniert werden. Im Auftrag der Straßenbaubehörde beim Regierungspräsidium werden diese Arbeiten in der nächsten Woche durchgeführt werden. Hierzu wird es notwendig sein, den Anschluss nach Aldingen ab 19.30 Uhr für eine Nacht halbseitig zu sperren.

Betonierte Fläche mit Arbeiter und Bagger am Schulgebäude

Gemeinschaftsschule Aldingen
Unsere größte Baumaßnahme nimmt Fahrt auf. Nachdem die ersten Teile der bestehenden Schule, wie z.B. die Aula, abgerissen wurden, sind dort die Versorgungsleitungen und die Fundamente für die Erweiterung mittlerweile hergestellt. In den nächsten Tagen soll nun das Hanggeschoss langsam aus der Erde herauswachsen und der neue Baukörper bis Ende des Jahres Gestalt annehmen.

Belagsarbeiten Kirchsteig/Dellinger Straße
Ab der kommenden Woche beginnen die Arbeiten zum Einbau des Feinbelages im Neubaugebiet Kirchsteig/Dellinger Straße. Als Erstes wird die noch fehlende Entwässerung für die Stichstraße bei den Gebäuden Im Eigenleh 64/66 hergestellt. Hierzu wird vom bisherigen Kanalende eine Leitung in diese Stichstraße verlegt und dort anschließend die Asphalttragschicht eingebaut, danach erfolgt dann der eigentliche Belagseinbau. Voraussichtlich wird dieser in zwei Abschnitte der Straße Im Eigenleh und Seitenstraßen aufgeteilt. Die Arbeiten sollen bis Ende Oktober abgeschlossen sein. Die Straßenbaufirma wird bemüht sein, die Beeinträchtigungen auf das Unumgängliche zu reduzieren, allerdings wird es für die Anlieger zeitweise nicht möglich sein, ihr Grundstück mit einem Fahrzeug zu erreichen. Da die entsprechende Anordnung von der Verkehrsbehörde noch aussteht, können wir derzeit noch keine Angaben zur Regelung bei der Buslinie machen.

Erstellt am 28. September 2018