Sie sind hier: Startseite / Gemeinde / Aktuelles

Bericht über die Sitzung des Gemeinderates vom 06. März 2018

TOP 1
Bürgerfrageviertelstunde

Mehrere Anwohner Im Eigenleh haben die Bürgerfrageviertelstunde genutzt, um auf den Busverkehr hinzuweisen, der ihrer Meinung nach zu hoch frequentiert von früh morgens bis spät in die Nacht hinein in dieser 30-er Zone fährt, oftmals ohne Passagiere. Insbesondere prangern die Anwohner den durch den Busverkehr verursachten Lärm und das häufige verkehrswidrige Verhalten der Busfahrer an.
Bürgermeister Fahrländer hat versichert, sich der Thematik zusammen mit der Verkehrsbehörde anzunehmen.
 
TOP 2
Bebauungsplan   "Weidenbruck II" - Billigung des Planentwurfs, Offenlagebeschluss   und Beschluss der förmlichen Behördenbeteiligung
Das Planungsbüro Planstatt Senner hat im Jahr 2017 mit ihrem städtebaulichen Entwurf die Planungskonkurrenz zwischen mehreren Büros gewonnen, um das neue Wohnquartier am Ortsrand „Weidenbruck II“ mit einem Bebauungsplan zu überplanen. Zwei Vertreter des Planungsbüros haben in der Sitzung dem Gemeinderat einen ersten Entwurf des Bebauungsplans „Weidenbruck II“ vorgestellt. Die grundsätzliche Einteilung der Wohnquartiere und die Grünflächenbereiche stehen fest. Die Bestimmungen und Detail-Regelungen zum Bebauungsplan müssen in den weiteren Diskussionen geklärt werden. Für die   Öffentlichkeit findet am 12.03.2018 um 19.00 Uhr eine Informationsveranstaltung zum ersten Entwurf des Bebauungsplans statt, zu der   die interessierte Bevölkerung herzlich eingeladen ist.
 
TOP 3
Gemeinschaftsschule   Aldingen - Umbau und Erweiterung
- Vergabe der Erd-, Entwässerungskanal- und Stahlbetonarbeiten, der Dachabdichtung und   der Aufzugsanlage

Der Gemeinderat hat die folgenden Arbeiten jeweils an den günstigsten Bieter wie folgt vergeben:

- Erd-, Entwässerungskanal- und Stahlbetonarbeiten an die Firma Stotz Bau GmbH & Co. KG,
  Balingen-Frommern zum Angebotspreis in Höhe von 1.138.314,52 €
- Dachabdichtungsarbeiten an die Firma Gebrüder Rückert GmbH & Co. KG, Gosheim zum
  Angebotspreis in Höhe von 118.423,94 €
- Aufzugsanlage an die Firma Schmitt + Sohn GmbH & Co. KG, Tübingen zum Angebotspreis
  in Höhe von 45.559,15 €
 
TOP 4
Förderung   der Jugendarbeit von örtlichen Vereinen im Jahr 2017
-   Zuschuss für die Jugendarbeit

Nach den Vereinsförderrichtlinien hat der Gemeinderat folgende Zuschüsse für die Jugendarbeit für das Jahr 2017 beschlossen:

Spielvereinigung             10.000,00 €     
Turnverein Aldingen       10.900,00 €
Turnverein   Aixheim      16.100,00 €     
Modellfluggruppe             1.900,00 €     
Guggenmusik                       500,00 €     
Musikverein Aldingen       6.200,00 €     
Musikverein Aixheim        3.500,00 €     
 
TOP 5
Nahwärmeversorgung   Aldingen 2018
Vergabe   der Tiefbauarbeiten und des Rohrleitungsbaus

Der Gemeinderat hat die folgenden Arbeiten jeweils an den günstigsten Bieter wie folgt vergeben:

- Tiefbauarbeiten an die Firma Efinger GmbH, Aldingen zum   Angebotspreis in Höhe von
   742.978,58 €
- Rohrleitungsbau an die Firma Klumpp GmbH, Offenburg zum   Angebotspreis in Höhe von
  338.636,22 €.
 
TOP 6
Turn-   und Festhalle Aixheim - Beschaffung Möblierung, Tische und Stühle

Wegen des An- und Umbaus der Turn- und Festhalle Aixheim   wurde die Ergänzung der im Jahr 2006 beschafften Bestuhlung notwendig. Wichtig   war, die vorhandene Bestuhlung mit demselben Produkt, das es auf dem Markt   tatsächlich noch gibt, zu ergänzen.

Es werden
                           160 Stapelstühle,
                             35 Klapptische,
                               3 Tischtransportwagen und
                               1 Stuhltransportwagen
beschafft.

Der   Ortschaftsrat hat in der Vorberatung am 27.02.2018 beantragt, neben der ursprünglichen Lieferfirma auch bei den örtlichen Anbietern Angebote   einzuholen. Drei Angebote wurde daraufhin von den örtlichen Anbietern abgegeben. Der Gemeinderat hat die Vergabe an den günstigsten Bieter, die Firma Schreinerei Gruler, Aixheim beschlossen.
 
TOP 7
Verschiedenes,   Bekanntgaben

Bürgermeister Fahrländer gibt Folgendes bekannt:
- Die Einweihung der Turn- und Festhalle Aixheim wird am Freitag, 14.09.2018 mit einem Festakt
   stattfinden. Am Sonntag, 16.09.2018 soll die Turn- und Festhalle Aixheim bei einem Tag der
   offenen Tür der Bevölkerung vorgestellt werden.
- Die Deponiegebühren wurden zum 01.01.2018 von 4,50 €/t auf 6,50 €/t angehoben.
- Die Betriebsprüfung der Sozialversicherungsabgaben nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) wurde
  ohne Beanstandungen abgeschlossen.
 
TOP 8
Anfragen,   Anregungen

Ein Gemeinderat regt an, die vorhandenen Verkehrserhebungen aus den Untersuchungen zur Querspange für weitere Planungen zur Verbesserung durch punktuelle Maßnahmen zu verwenden. Das Verkehrsaufkommen sei nach wie vor vorhanden.
Zudem wird nach der der Breitbandversorgung in Aixheim nachgefragt.