Sie sind hier: Startseite / Gemeinde / Aktuelles

Nahwärmeversorgung Aldingen

Bild zeigt Bürgermeister in Versammlungsraum mit sitzenden Zuhörern

Weitere Planungen für das Jahr 2018


Nachdem der Gemeinderat den Beschluss gefasst hat, im kommenden Jahr die Nahwärmeversorgung in der Brunnenstraße und der Schuraer Straße voranzutreiben, konnte die Gemeindeverwaltung die Anwohner aus diesen Bereichen zu einer Infoveranstaltung einladen. Bürgermeister Fahrländer begrüßte am vergangenen Montagabend ca. 40 interessierte Bürger zu einer Informationsveranstaltung. Unterstützt durch Herrn Benzing vom Büro Zelsius, erläuterte das Nahwärmeteam vom Bauamt die Aldinger Nahwärmeversorgung. Neben den detaillierten Erläuterungen zu den technischen Gegebenheiten von Heizzentrale, Nahwärmeleitungen und den hausinternen Übergabestationen wurden dabei die Vorteile für die einzelnen Anschlussnehmer in Bezug auf Energieeffizienz, regenerative Wärmeversorgung mit entsprechender Steigerung im EneV-Rating, der Erfüllung der Vorgaben aus dem Erneuerbaren Energien-Gesetz Baden-Württemberg und letztendlich auch die wirtschaftlichen Vorteile gegenüber anderen Wärmeerzeugungssystemen erörtert.

Als Argumente für einen Anschluss an die Nahwärmeversorgung, konnte dabei neben der technischen hohen Versorgungssicherheit der Nahwärme auch die Tatsache, dass die Gemeinde als Investor und Betreiber als außerordentlich sicherer Vertragspartner für die Nahwärmekunden zur Verfügung steht und dass die Gemeinde, da sie ohne Gewinnerzielungsabsicht arbeiten kann eine langfristige günstige Preiskontinuität gewährleistet.

Um die Maßnahme im kommenden Frühjahr umsetzen zu können, sollte die Planung dieses Jahr noch möglichst weit vorangetrieben werden. Da wichtigste Voraussetzung für diese Planung die zukünftigen Anschlussnehmer sind, waren die Interessensbekundungen aus der Zuhörerschaft ein erster bedeutender Schritt. Diese wird Herr Benzing in den nächsten Tagen aufsuchen, anhand der örtlichen Gegebenheiten individuell beraten und ein auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmtes Infoangebot erstellen. Als weitere Maßnahme zur Ergründung des Anschlussinteresses, wurden die Zuhörer darüber informiert, dass Herr Benzing in den nächsten Tagen und Wochen in diesem Bereich nochmals bei sämtlichen Anwohnern anfragen wird.

In diesem Zusammenhang möchten wir die Anwohner der Schuraer Straße, Stuttgarter Weg und der Brunnenstraße auffordern und ermuntern, selbst aktiv zu werden und ihr Interesse beim Bauamt Herrn Hafner Tel. 882-31, E-Mail: nahwaerme@aldingen.de oder bei Herrn Benzing Tel. 0171/2826819 zu bekunden. Darüber hinaus möchten wir auch anbieten auf dem Rathaus vorbeizukommen und eine der ausliegenden Infobroschüre mitzunehmen. Selbstverständlich finden Sie diese Informationen auch auf unserer Homepage.