Seniorenzentrum Im Brühl

Das Seniorenzentrum

Seniorenzentrum von außen

inmitten der Gemeinde Aldingen: Das bietet Ihnen das Seniorenzentrum Im Brühl. 48 Pflegeplätze in 38 Einzelzimmern und fünf Doppelzimmern stehen für Dauer- und Kurzzeitpflege bereit, drei Tagespflegeplätze ergänzen das Angebot. Im Dachgeschoss des Hauses befinden sich acht großzügig ausgelegte, barierefreie Seniorenwohnungen. Alle Bewohnerzimmer und Seniorenwohnungen sind mordern ausgestattet, verfügen über ein eigenes Duschbad mit WC und sind behindertengerecht und schwellenfrei. Telefon- und Fernsehanschluss sind ebenfalls vorhanden.

Wir bieten Ihnen

Zwei ältere Herren im Rollstuhl

ein breit gefächertes Veranstaltungsprogramm, unter anderem mit Gottesdiensten und Andachten, Gesprächsrunden, Seniorengymnastik, Musik, Singen und Spielen, Backen und Kochen sowie Ausflügen und Veranstaltungen im Jahreslauf und damit die Möglichkeit zu Geselligkeit, Beschäftigung und Orientierung. 

Das Seniorenzentrum Im Brühl

ist ein für alle offenes Haus. Wir arbeiten mit dem Freundeskreis, den örtlichen Kirchengemeinden, Schulen, Kindergärten, Vereinen, dem Hospizdienst und ehrenamtlich Tätigen zusammen.

Pflegesätze

Übersicht Pflegesätze Seniorenzentrum Aldingen (Link zu www.zieglersche.de)

Freundeskreis Seniorenzentrum Im Brühl e.V. Aldingen

Der Freundeskreis stellt sich vor ...

Durch ein außerordentlich hohes ehrenamtliches Engagement ist das Seniorenzentrum Im Brühl Aldingen nicht nur rein örtlich, sondern auch menschlich in das Gemeindeleben integriert.

Gemeinsam mit dem qualifizierten Pflegepersonal sorgen viele ehrenamtliche Mitarbeiter im Seniorenzentrum für ein abwechslungsreiches, würdevolles Leben. Diese Arbeit wird durch den „Freundeskreis Seniorenzentrum Im Brühl e. V.“ unterstützt.

Zweck und Aufgabe des Freundeskreises ist es unter anderem:

  • Die ideelle und finanzielle Förderung des Seniorenzentrums im Brühl
  • Die Gewinnung und Förderung ehrenamtlicher Mitarbeiter
  • Das Haus in das gesellschaftliche Leben einzubeziehen. 

Einige Beispiele für die Arbeit des Vereins sind:

  • Rollstuhlfahrzeug inkl. Fahrdienste für die Bewohner
  • Musikalische Angebote, Spiele u. a.
  • Kinderferienprogramm
  • Cafébetrieb am Sonntag im Seniorenzentrum
  • Besuchsdienst zu den Geburtstagen der Bewohner