Ansprechpartner

Frau Silke Morlok

Finanzwesen

Tel.: 07424 882-23
Fax 07424 882-27
Gebäude: Rathaus Aldingen
Raum: Zimmer 23 (2. OG)
Aufgaben:

Steueramtsleiterin

Gerne können wir für Sie als "Türöffner" bei irgendwelchen Behördengängen tätig sein.
Sollte Ihr Bedarf größer sein, können wir Ihnen selbstverständlich Gewerbe- und Industriebauplätze in allen Größen zur Verfügung stellen.

Auskünfte

Frau Monika Mack

Kämmerin

Tel.: 07424 882-24
Fax 07424 882-27
Gebäude: Rathaus Aldingen
Raum: Zimmer 24 (2. OG)
Aufgaben:

Grundstücksverkehr

Gründerzentrum

Das Gründerzentrum an der Heerstraße

Gebäude Gründerzentrum Heerstraße

Die Gemeinde Aldingen richtete ab 1. November 2005 ein Gründerzentrum in einem ehemaligen Fabrikgebäude an der Uhlandstraße ein. Aufgrund der Nachfrage sowie der positiven Erfahrungen möchte die Gemeinde auch zukünftig diesen Weg der Wirtschaftsförderung weitergehen. Deshalb hat sie sich im Jahr 2012 für den Neubau eines Gründerzentrums im Industriegebiet an der Heerstraße 26 entschieden. Nach ca. 2,5 Jahren Planungs- und Bauzeit wurde das Gebäude fertiggestellt und kann ab Oktober 2014 vermietet werden.

In diesem Gebäude soll jungen Unternehmern und Existenzgründern die Möglichkeit eröffnet werden, zu optimalen räumlichen Bedingungen den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Das zweigeschossige Gebäude bietet hierzu die erforderliche Infrastruktur.

Im Erdgeschoss befinden sich fünf Produktionseinheiten (4 x jeweils ca. 150 m², 1 x ca. 134 m²). Diese eignen sich für Betriebe im produzierenden Bereich. Jede Werkhalle verfügt über einen ebenerdigen Zugang durch ein großes Eingangstor sowie einen internen Zugang in das übrige Gebäude. Anschlüsse für Telefon-/Internet, Starkstrom und Wasser sind selbstverständlich in jeder Einheit vorhanden.

Im zweiten Stock stehen 25 helle gut zugeschnittene Büroräume zur Nutzung bereit. Diese sind jeweils ca. 30 m² groß, teilweise durch Zwischentüren verbunden und stehen für bürospezifische Dienstleistungen zur Verfügung.

Das Gebäude hält die komplette Infrastruktur bereit, die ein Gewerbetreibender benötigt (u. a. Internet-/Telefonanschluss, Strom, Gas- und Wasserversorgung, Briefkastenanlage, Gegensprechanlage mit Türöffner, Toiletten/Duschräume). Zudem stehen den Mietern zwei möblierte Gemeinschaftsräume beispielsweise für Besprechungen mit Geschäftspartnern oder interne Schulungen zur Verfügung. Das Gebäude wurde behindertengerecht ausgestattet. Es verfügt neben einem Aufzug auch über eine entsprechende Toilette.

Im Außenbereich stehen rund um das Gebäude Stellplätze zur Verfügung. Die großzügigen Zufahrtsflächen erlauben zudem einen entsprechenden Lieferverkehr.


Mieter

Das Gründungszentrum ist für junge Unternehmer und Existenzgründer vorgesehen. Es werden befristete Mietverträge über eine Dauer von maximal fünf Jahre abgeschlossen. Die Mietsätze werden über diese Zeit gestaffelt festgesetzt und sind in den ersten beiden Jahren der Mietzeit stärker vergünstigt als in den letzten drei Jahren der Staffelung. Durch den Abschluss von befristeten Mietverträgen soll gewährleistet werden, dass immer wieder Räume frei werden, die dadurch wieder für eine Neuvermietung zur Verfügung stehen.

Nach Ablauf dieser fünf Jahre Mietzeit im Gründerzentrum steht die Gemeinde bei einer eventuellen Ansiedlung in einem ihrer Industriegebiete ebenfalls wieder hilfreich zur Seite. Dies zum einen mit einem Angebot an bedarfsgerecht zugeschnittenen Grundstücksflächen und zum anderen mit einem attraktiven Förderprogramm.


Freie Flächen

Im neuen Gründerzentrum an der Heerstraße können derzeit sowohl noch Produktions- als auch Büroflächen angemietet werden.