HEIMVORTEIL!
Lebendige Geschichte
 

Das war der Fotowettbewerb!

Das Rathausteam der Gemeinde

Jahressieger im Fotowettbewerb ermittelt und geehrt
12 Preise im Gesamtwert von 1200 Euro ĂŒberreicht

„Was fĂŒr Hollywood der Oskar, ist fĂŒr uns Aldinger der Fotosieger.“ Diesem Motto entsprechend ehrten BĂŒrgermeister Reinhard Lindner und Mitglieder der Jury in der vergangenen Woche am Dienstagabend im Aldinger Museum die Jahressieger des Fotowettbewerbs „Aldingen im JubilĂ€umsjahr“.

Das dutzendfach leuchtende Kerzenlicht auf der festlichen Tafel in der BĂŒrgerbegegnungsstĂ€tte erschien so manchem der GĂ€ste als besonders festlich - erst spĂ€ter stellte sich heraus, daß ein technisches Problem, welches Stromschwankungen und den Ausfall einer Phase im gesamten Ort verursachte, die Beleuchtung des Raumes erschwerte. Und so brachte eben Kerzenlicht in die Augen der Sieger ein Extra-Funkeln.

Insgesamt nahmen 195 Fotos am Wettbewerb teil, eingesandt von statistisch betrachtet 91 Teilnehmern. Einige Einsender nahmen mehrfach in verschiedenen Monaten teil.

Bislang war an jedem Monatsende ein Sieger ermittelt worden, ĂŒber den wir ausfĂŒhrlich in den Tageszeitungen, im Amtsblatt und auf der Homepage der Gemeinde berichteten. Die große Jahresend-PrĂ€mierung, bei der noch einmal alle Fotos des Jahres plus die bis zum Stichtag neu eingereichten „in einen Topf“ geworfen wurden, winkte noch einmal mit tollen 12 Preisen im Gesamtwert von 1200 Euro.

 

Und dies sind die Sieger

Den ersten Platz mit einem Preisgeld von 300 Euro belegte nach einstimmigem Urteil der Jury Patric Simmank mit seiner Winter-Aufnahme des Aldinger Bahnhofes.

»Um zu Bild vergrĂ¶ĂŸern bitte auf Bild klicken«

Platz Nummer 2, dotiert mit 200 Euro, belegte die Aldinger Grund- und Hauptschule mit einem anlĂ€ĂŸlich der Historischen Meile von Konrektor Kurt HĂ€berle aufgenommenen Klassenfoto.

»Um zu Bild vergrĂ¶ĂŸern bitte auf Bild klicken«

Über den dritten Platz und 150 Euro freute sich Edith Bacher, die mit einer Aufnahme des Landwirtes Reinhold Hengstler, gewissermaßen einem Aldinger bĂ€uerliches Original, die Jury ĂŒberzeugte.

»Um zu Bild vergrĂ¶ĂŸern bitte auf Bild klicken«

Auf den mit je 75 Euro dotierten 4. bis 7. PlÀtzen folgten mit gleichwertig tollen Fotos (und deshalb in der alphabetischen Reihenfolge der Einsender benannt) Jörg Hauser, Inge Messner, Silke Simmank und Udo Wittlage. Die wiederum als gleichwertig zu betrachtenden PlÀtze 8 bis 12 mit einem Geldpreis von je 50 Euro belegten: Gerhard Gnann, Carsten Hauser, Helga Hauser, Katrin Kabbeck und Kurt Kramer.

Im Oktober 2003 werden alle zum Wettbewerb eingereichten Fotos in einer Ausstellung im Museum zu sehen sein. 

Allen Siegern nochmals ein herzlicher GlĂŒckwunsch!

Besonders herzlicher Dank gilt den Mitgliedern der Jury des Fotowettbewerbes, die allmonatlich und zum Jahresabschluß mit viel Engagement und Sachverstand die Sieger ausgewĂ€hlt haben!

 

Festwochenende

Das Rathausteam der Gemeinde

So haben Sie mitgefeiert!

Das Festwochenende zum 1200 jÀhrigen JubilÀum in Bildern
Um die Bilder zu vergrĂ¶ĂŸern, klicken Sie einfach mit dem Mauszeiger auf das gewĂŒnschte Foto
Freitag 12.07. - Rocknacht mit "Sensible Ground" und "Kissin Time"

Die Aldinger Gruppe
"Sensible Ground"...

...heizt die GĂ€ste fĂŒr den
spÀteren Abend an...

...bevor die
Kiss-Coverband

..."Kissin Time" mit
Spitzenstimmung

...ĂŒber die BĂŒhne rockten.

Samstag 13.7. - Festakt auf dem Marktplatz

"Goethe" kam zum zweiten
mal nach Aldingen...

...was viele Zuschauer zum Festkakt anlockte.

Nach einer kleinen StÀrkung
mit seinen Gefolgsleuten...

...trat er schließlich wieder die Weiterfahrt an.

(Um das Dokument zu lesen ist es nötig, daß der Acrobat Reader installiert ist. Infos erhalten Sie hier.)



Grußwort Landrat Hans Volte

Festansprache Dr. Hans-Joachim Schuster

Samstag 13.7. - Bunter Abend mit "Ingp Ingwersen" und den "Blue Sharks"

Der Bunte Abend bot
vielseitige VorfĂŒhrungen mit
den "Ersatzbankturnern"
aus Spaichingen...

...den Rhönradfahrerinnen
aus Seitingen-Oberflacht...



...und der RockÂŽn Roll
Tanzgruppe aus
Spaichingen...

...von denen die zahlreichen Zuschauer im Festzelttotal
begeistert waren...


...aber auch der
VergnĂŒgungspark zog viele,
vor allem jĂŒngere Besucher an.



Bei den Witzen von Alleinunterhalter "Ingo
Ingerwersen" bogen sich die
GÀste des öfteren vor
Lachen...

...bevor die Band "Blue Sharks" mit ihrer
stimmungsvollen
Partymusik...



...zum Mittanzen und
Mitfeiern animierte.



Sonntag 14.7. - Unterhaltungsabend mit der Primtal Big Band

Nach der Historischen Meile
war Entspannung angesagt.
Man ließ sich von den
VorfĂŒhrungen wie z.B. des
RV Spaich. animieren...

... und gegen spÀter spielte
dann die "Primtal Big Band"
zum Tanz auf.












Montag 15.7. - Kreisseniorentreffen und Handwerksvesper mit den "Hofener"

Zum Abschluss der "tollen
Tage" war das Festzelt noch
einmal zum Bersten
gefĂŒllt...

...und alle ließen
sich Handwerkervesper und
Feierabendbier genĂŒĂŸlich
schmecken,...



...als schließlich die
"2 Hofener" fĂŒr erstklassige
Unterhaltung sorgten...



...ging so mancher
Besucher noch einmal ganz
aus sich heraus und feierte
"1200 Jahre Aldingen".

JubilÀumsartikel / Geschenke

Das Rathausteam der Gemeinde


"Vom KĂ€sekeller zur Marderfalle" - Der erste historische Bildband!

Der erste historische Bildband der Gemeinde zur 1200-Jahr-Feier ist bei Schreibwaren Puppik, Hauptstraße 10, 78554 Aldingen, Telefon 07424 85633 zum Preis von 12,50 Euro erhĂ€ltlich.
Der 2. Bildband "Erst die Arbeit, dann..."!

Bildband 2, der vom dörflichen Leben in alter Zeit berichtet, ist ebenfalls bei SchreibwarengeschĂ€ft Puppik, Hauptstraße 10, 78554 Aldingen, Telefon 07424 85633, zum Preis von 12,50 Euro erhĂ€ltlich.
JubilÀumskrug!

Der aus Anlaß der 1200-Jahr-Feier geschaffene JubilĂ€umsbierkrug ist auf dem Rathaus Aldingen, Zimmer 16 beim Einwohnermeldeamt, Telefon 07424 882-16 zu bekommen.

Der Verkaufspreis liegt bei 35,00 Euro pro Krug.

Der reprÀsentativ gestaltete JubilÀumskrug wurde in streng limitierter Auflage erstellt.

 
 

Aktuelle Meldungen aus Aldingen

 
 

Service

 
 
© Gemeinde Aldingen
Kontakt
Gemeinde Aldingen
Marktplatz 2
78554 Aldingen

Tel: 07424 / 882 - 0
Fax: 07424 / 882 - 49
Mail: gemeinde@aldingen.de

Öffnungszeiten