Aktuelles
Schnell & Direkt
 
Sonderthema
 
Meldung vom 12.07.2017

Blumenschmuck bei den Urnenstelen auf dem Aldinger Friedhof

 

Bei der Verwaltung gehen immer wieder Beschwerden und Kritik ĂŒber verwelkten Blumenschmuck und ĂŒber Blumen- und Grabschmuck bei den Urnenstelen ein, der das Erscheinungsbild der Anlagen beeintrĂ€chtigt und darĂŒber hinaus teilweise sogar die Schriftplatten der unteren Grabkammern verdeckt.

 

Der Grundgedanke einer Urnenstelenanlage ist die Schaffung von pflegefreien GrabstÀtten.

Hierzu werden die Hinterbliebenen anhand eines Merkblattes vor der Bestattung informiert.

 

Deshalb ist fĂŒr solche Anlagen laut Friedhofssatzung grundsĂ€tzlich das Anbringen von Blumenschmuck, Kerzen und Ähnlichem untersagt. Lediglich zur Bestattung und besonderen AnlĂ€ssen wie Allerheiligen und sonstigen Gedenktagen kann hiervon abgewichen werden. Allerdings unter der Auflage, dass diese GegenstĂ€nde dann rechtzeitig wieder entfernt werden.

 

Um die Ansehnlichkeit der Anlage zu wahren und die WĂŒrde der RuhestĂ€tte nicht zu beeintrĂ€chtigen hat unser Friedhofpersonal die Anweisung, den angelegten Grabschmuck grundsĂ€tzlich zu entfernen. Wir bitten um Beachtung und VerstĂ€ndnis.

 
 
 
 

Aktuelle Meldungen aus Aldingen

 
 

Service

 
 
© Gemeinde Aldingen
Kontakt
Gemeinde Aldingen
Marktplatz 2
78554 Aldingen

Tel: 07424 / 882 - 0
Fax: 07424 / 882 - 49
Mail: gemeinde@aldingen.de

Öffnungszeiten