HEIMVORTEIL!
Leben, Arbeit & Einkauf
 

Gewinnerregion SBH

Geografisch

Die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg st├Â├čt im Westen an die Gebirgsk├Ąmme des Hochschwarzwaldes. ├ľstlich von Villingen-Schwenningen dacht sich das landschaftlich reizvolle, waldbedeckte Schwarzwaldgebirge sanft ab und geht ohne deutliche H├Âhenunterschiede in die Hochfl├Ąche der Baar ├╝ber. Im Osten schlie├čt sich der gro├če Heuberg an, eine Karstlandschaft mit typischen Wacholderheiden, Dolinen und von Waldst├╝cken durchsetzten Wiesen und ├äckern.

Wirtschaftshistorisch

Im Laufe der Jahrhunderte haben Generationen die Region gestaltet und eine spezifische Kultur entwickelt. Schon fr├╝h hatten die Menschen erkannt, dass ihre Chancen in der Verflechtung mit der nahen und fernen Umgebung liegen. Die Produktion umfasste weit mehr als nur Konsumg├╝ter des t├Ąglichen Bedarfs. Die entstehenden Eisenh├Ąmmer, Drahtz├╝ge, S├Ągem├╝hlen, Glash├╝tten, Papierm├╝hlen, Brauereien, handwerklichen Uhrmachereien, Messerschmieden und Waldgewerbe waren Vorl├Ąufer der modernen Industrie.

Nach oben

Heute und Zuk├╝nftig

Die weltweite elektronische Kommunikation beschleunigt das Marktgeschehen. Die Innovationsf├Ąhigkeit der Unternehmen bleibt der entscheidende Faktor, um die Zukunftsf├Ąhigkeit eines Industriestandortes zu sichern - das bewies in besonderem Ma├če die Geschichte der Wirtschaftsregion Schwarzwald-Baar-Heuberg.
Vor allem kleine und mittlere Betriebe der Elektrotechnik/Elektronik, der Feinmechanik, der Medizintechnik, der Mess-, Regel- und Steuerungstechnik sowie des Maschinenbaus haben in den letzten Jahrzehnten die innovative Herausforderung gemeistert.
Die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg zeichnet sich durch eine relativ hohe, ├╝ber dem Landesdurchschnitt liegende Industriedichte, eine dominierende mittelst├Ąndische Industrie und zugleich durch einen hohen Freizeit- und Erholungswert aus. Die Wirtschaftsstandorte sind nicht nur im ├Âkologischen Gr├╝ng├╝rtel eingebunden, sondern vereinen auch Wohnen, Leben und Tradition miteinander.

Wirtschaftsf├Ârdergesellschaft

Die Wirtschaftsf├Ârderungsgesellschaft Schwarzwald-Baar-Heuberg mbH sieht ihre wichtigsten Aufgaben in der Verbesserung der wirtschaftlichen und sozialen Struktur der Region, der Entwicklung wirtschaftsfreundlicher Rahmenbedingungen, dem Betreiben eines regionalen Standortmarketings sowie der Information, Kooperation und Koordination in allen Bereichen der regionalen Wirtschaftsf├Ârderung.
Drei S├Ąulen sind die tragenden Elemente der Wirtschaftsf├Ârderung: Bestandspflege zur Zukunftssicherung, Imagepflege f├╝r ein gezieltes Innen- und Au├čenmarketing und die st├Ąndige Ausrichtung auf neue M├Ąrkte zur Attraktivit├Ątssteigerung f├╝r Investoren.
Dabei ist es wichtig, sich von anderen Regionen abzuheben und eine klare strategische Ausrichtung zu haben. Diese hei├čt Profilierung durch Differenzierung
(Quelle: www.gewinnerregion.de - Ausz├╝ge aus dem Aufsatz von Prof. Dr. Willi A. Boelcke im Buch "Schwarzwald-Baar-Heuberg")


Zum Internetangebot der
Wirtschaftsf├Ârdergesellschaft Schwarzwald-Baar-Heuberg
gelangen Sie hier:
├ľffnet externen Link in neuem Fensterwww.gewinnerregion.de


Nach oben

Regionale Jobb├Ârse gewinnerjob.de

Die Wirtschaftsjunioren Schwarzwald-Baar-Heuberg haben das Projekt der kostenfreien regionalen Internet-Jobb├Ârse www.gewinnerjob.de initiiert, das druch die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg, den Arbeitgeberverband S├╝dwestmetall, die regionalen Arbeits├Ąmter, die Wirtschaftsf├Ârdergesellschaft Schwarzwald-Baar-Heuberg sowie weitere Partner unterst├╝tzt wird.
Ziele von gewinnerjob.de sind Tranzparenz auf dem regionalen Arbeitsmarkt, Zusammenf├╝hrung von Angebot und Nachfage, ├╝berregionale Werbung f├╝r die Region, aktive regionale Wirtschaftsf├Ârderung, positive Pr├Ąsentation der Region und Kooperation aller Beteiligten und Partner.

Zur regionalen Jobb├Ârse gelangen Sie hier:  ├ľffnet externen Link in neuem Fensterwww.gewinnerjob.de


Nach oben

Online-Stellenb├Ârse

Wir geh├Âren den f├╝hrenden Online-Stellenb├Ârsen f├╝r Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte in Deutschland. Es bietet nicht nur aktuelle Jobangebote in Ihrer Region, sondern zus├Ątzlichen Service f├╝r Jobsuchende wie die Ver├Âffentlichung von Lebensl├Ąufen, Gehaltsanalysen sowie aktuelle Informationen rund um das Thema Beruf und Karriere.

 http://www.stellenanzeigen.de/stellenangebote/aldingen/

Weitere Stellenangebote aus der Region finden Sie hier:

 http://neuvoo.de/jobs/?k=&l=Tuttlingen+Rottweil+Villingen-Schwenningen+&f=&p=5&r=15&duc=&v=&source=

 

 


Marktplatz f├╝r berufliche Fortbildung

Im Marktplatz f├╝r berufliche Fortbildung sind alle Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft f├╝r berufliche Fortbildung mit ihren Kursen aufgef├╝hrt. Die Arbeitsgemeinschaften sind regionale Zusammenschl├╝sse der Weiterbildungstr├Ąger in allen Stadt- und Landkreisen in Baden-W├╝rttemberg. Sie werden gef├Ârdert durch das Landesgewerbeamt Baden-W├╝rttemberg. Die Arbeitsgemeinschaften bilden ├╝ber Baden-W├╝rttemberg ein fl├Ąchendeckendes Netz, in dem ├╝ber 1.200 Bildungseinrichtungen organisiert sind. Interessenten k├Ânnen nun die Kurse direkt aus der Online-Kursdatenbank abrufen.

Wenn Sie sich fortbilden wollen, dann finden Sie bei fortbildung.bw:

  • Kurse: aktuelles Kursangebot im Land. Suchfunktion in ├╝ber 20.000 Kursen.
  • Beratung: Information ├╝ber Weiterbildungsm├Âglichkeiten, Beratungsstellen, Brosch├╝ren und F├Ârderm├Âglichkeiten.
  • Termine: Weiterbildungstage und andere aktuelle Veranstaltungen.

Als Bildungseinrichtung finden Sie wertvolle Infos ├╝ber: F├Ârderm├Âglichkeiten, ausgesuchte Referenten, Literatur und nat├╝rlich auch ├╝ber die Arbeitsgemeinschaft berufliche Fortbildung in Baden-W├╝rttemberg.

Zum Marktplatz f├╝r berufliche Fortbildung gelangen Sie hier:  ├ľffnet externen Link in neuem Fensterwww.fortbildung.bw


Das aktuelle Kursprogramm der Volkshochschule Tuttlingen in Aldingen finden Sie hier: ├ľffnet internen Link im aktuellen FensterVolkshochschule

Nach oben

 
 

Aktuelle Meldungen aus Aldingen

 
 

Service

 
 
© Gemeinde Aldingen
Kontakt
Gemeinde Aldingen
Marktplatz 2
78554 Aldingen

Tel: 07424 / 882 - 0
Fax: 07424 / 882 - 49
Mail: gemeinde@aldingen.de

├ľffnungszeiten