Sie sind hier: Startseite / Gemeinde / Aktuelles / Pressemitteilung_17_03_2020

Pressemitteilung

Aufgrund der weiter sehr dynamisch verlaufenden Verbreitung des Coronavirus in Deutschland hat die Gemeinde Aldingen aus Vorsorgegründen die nachfolgenden Entscheidungen getroffen. Ziel dieser weitreichenden Vorsichtsmaßnahmen ist es, die Verbreitung des Virus durch das frühzeitige und konsequente Unterbrechen möglicher Infektionsketten durch Reduzierung von persönlichen Kontakten einzudämmen und zu verlangsamen. Bitte beachten Sie dies auch im Hinblick auf Ihre privaten Kontakte und Vereinsaktivitäten.

1. Schließung des Rathauses für den Publikumsverkehr
Das Rathaus Aldingen und die Ortschaftsverwaltung Aixheim bleiben bis auf weiteres geschlossen. Die Rathausmitarbeiter/innen sind weiter für die Anliegen der Bürger/innen telefonisch oder per Email erreichbar. Wir bitten Sie daher, bei nicht aufschiebbaren Anliegen telefonisch oder per Email Kontakt aufzunehmen. Das Telefon- und Emailverzeichnis der Rathausmitarbeiter/innen ist an den Rathauseingängen ausgehängt und auf unserer Homepage www.aldingen.de ersichtlich.
Für die Jugendlichen in unserer Gemeinde ist seit dieser Woche Ansprechpartner unser neuer Jugendreferent Jonathan Pohl, Tel. 882-40, Mobil: 0179/1392933, Email: jonathan.jugendreferat@gmx.de.


2. Schließung aller öffentlichen Einrichtungen
Mit sofortiger Wirkung werden alle öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde Aldingen bis voraussichtlich 19.04.2020 geschlossen! Zu den öffentlichen Einrichtungen zählen: Bücherei, Hallenbad, Turn- und Sporthallen, Sport- und Spielplätze, Bürgerhaus. Wegen Schließung der Turn- und Sporthallen kann der Übungsbetrieb der Vereine nicht stattfinden! Auch Veranstaltungen können derzeit in öffentlichen Räumen nicht durchgeführt werden!

3. Gemeinschaftsschule und Kindergärten
Die Landesregierung hat am vergangenen Freitag (13.03.2020) aufgrund der dynamischen Verbreitung des Corona-Virus beschlossen, dass ab Dienstag, 17. März 2020 landesweit alle Schulen und Kindergärten bis einschließlich Ende der Osterferien (19. April 2020) geschlossen sind. Informationen zu einer Notfallbetreuung in der Schule entnehmen Sie bitte der Homepage unserer Gemeinschaftsschule www.schulzentrum-aldingen.de.
Informationen zur Notfallbetreuung in den Kindergärten erhalten Sie im Rathaus bei Frau Linz, Tel.: 882-12, Email: antje.linz@aldingen.de.


4. Schließung von allen Verkaufsstellen des Einzelhandels
Die Landesregierung hat mit Verordnung vom Dienstag, 17.03.2020 alle weiteren
Verkaufsstellen des Einzelhandels mit Ausnahme vom Einzelhandel für Lebensmittel,
Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser,
Drogerien, Tankstellen, Banken und Sparkassen, Poststellen, Frisöre, Reinigungen,
Waschsalons, der Zeitungsverkauf, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte untersagt.
 
Fragen rund um das Thema Corona beantwortet das Gesundheitsamt des Landkreises Tuttlingen unter folgender Nummer: 07461 926 9999 von 8 bis 16 Uhr.
 
Gemeinsam mit der Landesregierung von Baden-Württemberg bittet auch die Gemeinde Aldingen alle gesunden Einwohnerinnen und Einwohner darum, den von Corona besonders betroffenen Menschen zu helfen. Gerade jetzt braucht es die Solidarität der Nachbarn und Mitmenschen. Insbesondere ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen sollten es vermeiden, sich unnötig in der Öffentlichkeit aufzuhalten, um sich nicht selbst zu gefährden.
 
Leider sind die Maßnahmen auch mit Einschränkungen für jeden Einzelnen verbunden. Sie helfen aber, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und schaffen dadurch Zeit für die weitere Aktivierung unseres Gesundheitswesens. Wir danken für Ihr Verständnis, appellieren an ihre Solidarität und vor Allem, bleiben Sie gesund!

gez. Ralf Fahrländer
Bürgermeister