Sie sind hier: Startseite / Gemeinde / Aktuelles / Bericht_Sitzung_Steuerungsgruppe

Sitzung der Steuerungsgruppe der N!-Region 5 G

Die Steuerungsgruppe der N!-Region 5 G hat am 20.07.2022 in Denkingen getagt. Der Steuerungsgruppe gehören die Bürgermeister sowie Vertreter der Gemeindeverwaltungen der jeweiligen Mitgliedsgemeinden an.

Die N!-Region 5 G ist Anfang 2020 eine Partnerschaft mit zwei Gemeinden San Jose´ Ingenio und Majadita im Nationalpark Montecristo aus El Salvador eingegangen, da sich die N!-Region 5 G der globalen Verantwortung bewusst ist.
Neben der Partnerschaft mit Austausch sind bereits weitere Projekte gemeinsam umgesetzt worden.
Z.B. Errichtung eines Gemeinschaftshauses/Anlaufstelle für Tourismus oder Bezug von fair gehandeltem Kaffee (Rathaus, Geschenke…).
Nun wird das Projekt ausgebaut.
Der Fair-Trade-Kaffee aus El Salvador wird nun in den Bäckereien der N!-Region 5 G verkauft (provisionsfrei).
Die Bäckereien aus Frittlingen (Merkt), Aldingen (Rottler) und Deißlingen/Lauffen (Knaus und Schnittes`Cafe) werden teilnehmen.
Pro Verkauf einer Packung Kaffee wird ein Betrag (1 €) an ein Projekt (Schulen der beiden Partnergemeinden) gespendet.

Die N!-Region 5 G hat seit längerem beschlossen, die Biotopverbundplanung anzugehen und umzusetzen.
Hintergrund ist das drastische Insektensterben. Für den Insektenrückgang ist hauptsächlich die Zerstörung von Lebensräumen verantwortlich.
Wichtiges Ziel muss es daher sein, den Verlust an Lebensräumen zu stoppen, vielfältige Lebensräume zu erhalten, durch Vernetzung einen Lebensraumverbund zu erhalten bzw. neu zu schaffen sowie vor allem auch die Qualität der Lebensräume dauerhaft zu verbessern.
Ein Biotopverbund macht gerade im Verbund mehrerer Gemarkungen und grenzüberschreitend Sinn.
An diesem Verbund beteiligen sich die Gemeinden Aldingen, Denkingen, Frittlingen, Wellendingen, Spaichingen, Dürbheim, Hausen o.V., Balgheim und Mahlstetten. Es ist der erste Bioptoverbund im Landkreis Tuttlingen.
Das Büro Baader Konzept GmbH ist aktuell mit der Umsetzung der Maßnahme beauftragt.

Die N!-Region 5 G wird zum 01.10.2022 einen „Energiemanager“ einstellen.
 
Das Klimaschutzkonzept der N!-Region 5 G wird in diesem Jahr fortgeschrieben.
 
Die „Krokusaktion“ wird bereits seit mehreren Jahren durchgeführt.
Es ist nun beschlossen worden, anstatt Krokuszwiebeln Zwiebeln von Winterlingen zu bestellen.
Das Projekt wird wieder mit der Lebenshilfe Rottweil durchgeführt.
Bei der Aktion werden wieder die Kindergärten und Schulen mit einbezogen.
Die Pflanzaktion wird im Herbst stattfinden.

Der Markt der Möglichkeiten findet am 19.11.2022 in der Neuwieshalle in Wellendingen statt (Beginn; 14 Uhr).
Es geht um das Thema Gesundheit.
Herr Minister Lucha wird den Markt eröffnen.