Sie sind hier: Startseite / Gemeinde / Aktuelles / Pressebericht BAS 09_2022

Pressebericht zur Sitzung des Bauausschusses am 13.09.2022

1.  Stellungnahme zu Baugesuchen und Bauvoranfragen

Der Bauausschuss erteilt sein Einvernehmen für folgende Bauvorhaben:

- Neubau eines Wintergartens mit Carport, Überm Heidlesbach 2,
- Neubau eines Carports, Im Eigenleh 34, 
- Neubau einer Gewerbehalle mit Betriebsleiterwohnung, Zotterangen 10,
- Aufstellung von 2 Stahlcontainern mit Überdachung, Uhlandstraße 23
- Umbau und Nutzungsänderung Wohnhaus, Neubau Dachgaube und Carport, Abbruch Gebäudeteile, Hirschweg 3, Aixheim
- Umbau Maschinenhalle und teilweise Wirtschaftsgebäude zu Rindermaststall, Umnutzung Fahrsilo zu Mistplatte, Neuhaus 3 , Aixheim
- Umbau bestehendes Wohnhaus in 3 Wohneinheiten
- Neubau Carport, Am Eckrain 24, unter Befreiung bezüglich 3 Wohneinheiten.Anbau an das bestehende Wohnhaus, Kolbenhalde 5
- Neubau eines Wohnhauses mit Garage und Carport, Schlehenweg 11
- Errichtung einer Terrasse auf Garagendach, Sulzstraße 25
- Anbau eines Carports an bestehendes Wohnhaus, Ebenland 16
- Anbau eines Hauszuganges an das bestehende Wohnhaus, Untere Felbenstraße 4/4
- Neubau Mehrfamilienhaus mit 21 WE und Tiefgarage (26 Stellplätze), Trossinger Straße 14, unter der Maßgabe, dass die öffentlich rechtlichen Bauvorschriften eingehalten werden.
 
Der Bauausschuss hat sein Einvernehmen für folgendes Bauvorhaben versagt:
Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 18 WE, Cafe, Kita und Bibelschule, Klippeneckstraße 10
 
2.  Fußwegbrücke im Lochgässle

Nachdem die wasserrechtliche Genehmigung durch das Wasserwirtschaftsamt erteilt wurde, konnte die Planung für die Fußwegbrücke im Lochgässle fortgesetzt werden. Der Bauausschuss hat beschlossen, den Zugangsweg von der Sulzbachstraße und den Brückenbau herzustellen. Aus Nachhaltigkeitsgründen sollen die Kosten für eine Ausführung als Holzbrücke nochmals überprüft werden. Die Weitergestaltung und Erschließung des Weges von der Trossinger Straße sollen bis zur Bebauung der Nachbargrundstücke ausgesetzt werden. 
3.   Ersatzbeschaffung Großrasenmäher für Bauhof

Nachdem der Großrasenmäher in der kommenden Saison nicht mehr weiter eingesetzt werden konnte, wurde beschlossen ein Ersatzrasenmäher der Marke TORO MidSize Hydro-Mäher für den Bauhof zu beschaffen. Drei Angebote wurden seitens der Verwaltung eingeholt. Die Lieferung wurde an den günstigsten Bieter, die Firma Framke GmbH, Trossingen, zu einer Angebotssumme von brutto 10.454,85 EUR vergeben.
 4.   Verschiedenes, Bekanntgaben

Keine Bekanntgaben 
 
5.   Anfragen, Anregungen

Hier wurde gefragt, wie der Stand der Baustelle zum Rathausneubau sei. Die Verwaltung informierte über den Fortschritt des Innenausbaus und der Fertigstellung der Außenfassade. Nach derzeitigem Stand, soll das Gebäude bis Ende des Jahres fertiggestellt werden. Noch in diesem Monat werden die Arbeiten zur Außenanlage beginnen.

Erstellt am 21. September 2022